ArbeitsbÜhnen

 

 

Die SOBAtec GmbH entwickelt, fertigt und montiert Arbeits- bzw. Dachplattformen und -bühnen in allen Variationen, wie sie in den Bahnbetriebswerken eingesetzt werden.

 

Ihre technisch-technologische Ausführung gewährleistet - neben der weitestgehenden Beibehaltung der Transparenz im Dachbereich - ein Höchstmass an Sicherheit für den Benutzer bei Arbeiten im Fahrleitungsbereich.

 

Für die Wartung und Instandhaltung einzelner Dachkomponenten wie Stromabnehmer und Lüfteranlagen im Bereich der 15kV Fahrleitungen werden spezifische Dacharbeitsplattformen entwickelt und gefertigt.

Dacharbeitsbühne, abgehangen (Typ 1)

Standort: DB AG . ICE Werk München

 

Dacharbeitsbühne, abgehangen (Typ 1)    Dacharbeitsbühne, abgehangen (Typ 1)

 

 

Aufbau:

 

  • An der Dachkonstruktion abgehangen

 

Funktion:

 

  • Durchführung von Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten an Triebfahrzeugen und Zügen im Dachbereich

 

Technik:

 

  • Zentraler und dezentraler Betrieb einzelner Segmente mit automatischer Schrankenabsicherung
  • Antriebe pneumatisch
  • SPS-gesteuerter Betrieb mit der erforderlichen Sicherheitstechnik

 

Dacharbeitsbühne, abgehangen (Typ 2)

Standort: DB AG . Werk Berlin-Rummelsburg

 

Dacharbeitsbühne, abgehangen (Typ 2)    Dacharbeitsbühne, abgehangen (Typ 2)

 

 

Aufbau:

 

  • An der Dachkonstruktion abgehangen

 

Funktion:

 

  • Durchführung von Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten an Triebfahrzeugen und Zügen im Dachbereich

 

Technik:

 

  • Teleskopierbare Arbeitsplattform
  • Beidseitig Treppenaufgänge
  • Ausgestattet mit der erforderlichen Sicherheitstechnik

 

Dacharbeitsbühne, aufgeständert

Standort: DB AG . ICE Werk Nürnberg

 

Dacharbeitsbühne aufgeständert   Dacharbeitsbühne aufgeständert

 

 

Aufbau:

 

  • Aufgeständerte Stahlkonstruktion

 

Funktion:

 

  • Durchführung von Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten an Triebwagen BR-VT

 

Technik:

 

  • Stationäre Arbeitsplattform
  • Ausschwenkbare Geländer
  • Treppenaufgang

 

Stationäre, höhenverstellbare, horizontal
teleskopierbare Arbeitsplattform (SHT-AP 4000)

Standort: DB-AG Fahrzeuginstandhaltung, Werk Cottbus

 

Stationäre,  höhenverstellbare und horizontal verstellbare Arbeitsplattform (SHT-AP 4000)  Stationäre,  höhenverstellbare und horizontal verstellbare Arbeitsplattform (SHT-AP 4000)  Stationäre,  höhenverstellbare und horizontal verstellbare Arbeitsplattform (SHT-AP 4000)

 

 

Aufbau:

 

  • Höhenverstellbare Seitenplattformen mit verschiebbaren Segmenten und integrierten Kopfbühnen auf je Seite.
  • Alle Bewegungsvorgänge werden über Spindelhubgetriebe realisiert.
  • Der Zugang erfolgt über höhenverstellbare Treppenaufgänge.

 

Funktion:

 

  • Zur Durchführung von Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten an Triebfahrzeugen im Seitenwand-, Front- und Dachbereich in einer Höhe von 1250 – 4000 mm.
  • Auf Grund der segmentierten Seitenplattform ist auch die Absturzsicherung bei komplizierten Tfz- Konturen gewährleistet.

 

Technik:

 

  • Zentraler Steuerbetrieb über Bedientableau, jede Bewegung ist einzeln ansteuerbar, visuelle Darstellung des Prüfvorganges am Monitor
  • Triebfahrzeug wird komplett durch Einzelsegmente der Arbeitsplattform umschlossen und bei Kontakt mit dem Triebfahrzeug abgeschaltet, integrierte Prüfung der Profilfreiheit mittels Laseranlage
  • SPS gesteuerter Betrieb und visuelle Darstellung des Prüfvorganges am Monitor und Protokollausdruck

 

Frontarbeitsbühne für Triebfahrzeuge

Standort: DB AG - Werke Cottbus, Neuruppin

 

Frontarbeitsbuehne   

 

 

Aufbau:

 

  • Verfahrbare Stahlkonstruktion in Leichtbauweise
  • Höhenverstellbar mit Spindelhubgetriebe und teleskobierbare Plattform

 

Funktion:

 

  • Durchführung von Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten an ICE-Zügen an Triebfahrzeugköpfen der BR GTM 646 und 763.5/765.5

 

Technik:

 

  • Höhenverstellbare und teleskopierbare Arbeitsplattform
  • Arbeitsplattform mit Personal verfahrbar
  • Arbeitsplattform mit Bedienpult und Scheibenlager
  • Arbeitsplattform mit austauschbaren End - Formblechen
  • Treppenaufgang bei Plattformbewegung mitfahrbar gestaltet
  • SPS – S 7 Steuerung und Ausstattung mit Sicherheitstechnik

 

Dacharbeitsbühne für ICE / ICE-T

Standort: DB –AG Reise & Touristik, Werk Hamburg

 

Dacharbeitsbühne für ICE / ICE-T   Dacharbeitsbühne für ICE / ICE-T

 

 

Aufbau:

 

  • Aufgeständerte Stahlkonstruktion
  • Plattform höhenverstellbar und teleskopierbar
  • Arbeitsplattform mit austauschbaren End - Formblechen

 

Funktion:

 

  • Zur Durchführung von Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten im Dach – und Seitenbereich
  • Zur Durchführung von Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten im Stirnkopfbereich

 

Technik:

 

  • Plattform mit Spindelhubgetriebe höhenverstellbar und teleskopierbar
  • Treppenaufgang
  • SPS – S 7 Steuerung und Ausstattung mit Sicherheitstechnik

 

Arbeitspodest

Standort: München

 

Arbeitspodest   Arbeitspodest

 

 

Aufbau:

 

  • Rahmenstahlkonstruktion

 

Funktion:

 

  • Plattform für Reinigungs- und Wartungsarbeiten

 

Technik:

 

  • Länge, Breite und Höhe operativ anpassbar
  • Mit und ohne Geländer und Treppe
  • Material nach Wunsch (Stahl verzinkt, Stahl Farbanstrich, Edelstahl)
  • Trittbelag auf Wunsch mit Tränenblech oder Lichtgitterroste (Stahl, Aluminium, Edelstahl)
  • Trittbelag auf Wunsch in rutschhemender Ausführung

 

Fahrbare Arbeitsbühne FAB 1100

Standort: diverse

 

Fahrbare Arbeitsbühne FAB 1100   Fahrbare Arbeitsbühne FAB 1100

 

 

Aufbau:

 

  • Fahrbare Arbeitsbühne

 

Funktion:

 

  • Für Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten im Dachbereich von Personenzügen und Einzelwagen

 

Technik:

 

  • Belastung 1100 Kg
  • Fahrantrieb batteriebetrieben (Ladestation vor Ort vorhanden)
  • Fahrbereich am Zug mit Induktionsschleife
  • Höhenverstellung, hydraulisch

 

Fahrbare Arbeitsbühne FAB 1100 - S

 

Fahrbare Arbeitsbühne FAB 1100 S

 

 

Funktion und Aufbau wie bei FAB 1100

 

  • Zusätzliche Hubhöhe bis 3,6 Meter
  • Beidseitige mehrteilige Ausschübe zur Nullspaltabdeckung an der Zugfront

 

 

DAB Nürnberg

 

Dacharbeitsbühne, Nürnberg    Dacharbeitsbühne, Nürnberg

 

 

Aufbau:

 

  • Stahl-Aluminium-Konstruktion
  • vollständige Aluminiumausschubkassetten - vorgefertigt
  • Bühnenbreite 1000m
  • Ausschubweg 550mm
  • Tragfähigkeit 200kg/m²
  • Inkl. Sicherheitseinrichtung für Oberleitungsbetrieb
  • Schutztore,
  • Notabstiege,

 

Stationäre, höhenverstellbare Arbeitsbühne

Standort: DB Schenker, Werk Seddin

 

Arbeitsbühne, Seddin    Arbeitsbühne, Seddin

 

 

Aufbau:

 

  • Integration in bestehende Halle
  • Fester Arbeitsstand inkl. Brückenkran
  • Auf jeder Gleisseite eine feste Zugangstreppe
  • unabhängige Höhenverstellung beider Bühnen, Bedienung erfolgt auf der Bühne
  • Auf jeder Gleisseite eine mitfahrende und in jeder Höhe begehbare Zugangstreppe
  • 2 Arbeitsbereiche, a 5m

 

Funktion:

 

  • Für Wartungsarbeiten an Güterwaggons

 

Technik:

 

  • Bühnenbreite 1m, umlaufende (Steck)Geländer
  • Tragfähigkeit: 500kg/m²
  • Krantragfähigkeit: 5t
  • Höhenverfahrbarer Arbeitsstand
    • Bühnenbreite 1m + 50cm Ausschub inkl. Kontaktschutzleiste
    • Inkl. manuell klappbaren und verschiebbaren Stirnarbeitspodest
    • Tragfähigkeit, inkl. Ausschübe und Stirnarbeitspodest: 250kg/m²
    • Höhenverstellung von 1,9m – 4,4m

 

Dacharbeitsbühne (DAB) Hof

Standort: DB Regio, Werk Hof

 

Dacharbeitsbuehne Hof    Dacharbeitsbühne Hof

 

 

Aufbau:

 

  • Horizontal teleskopierbare Arbeitsplattform
  • Aufgeständerte Bauweise mit Integration in Bestandshall
  • Ein Arbeitsstand mit 15 Meter Länge
  • DAB und gegenüberliegende Absturzsicherung (ABSI) baugleich
  • Eine Zugangstreppe und Notabstieg

 

Funktion:

 

  • Zur Instandhaltung von Regionalzügen
  • Mit schwenkbarer Absaugung für Verbrennungs - Triebfahrzeuge

 

Technik:

 

  • Bühnenbreite 1m + 50cm Ausschub inkl. Kontaktschutzleiste
  • Tragfähigkeit, inkl. Ausschübe: 200kg/m²

 

Dacharbeitsbühne (DAB) Köln-Nippes

Standort: DB Regio, Werk Köln-Nippes

 

Dacharbeitsbühne (DAB) Köln-Nippes   

 

 

Aufbau:

 

  • Horizontal teleskopierbare Arbeitsplattform
  • Abgehangene Bauweise mit Integration in Bestandshalle
  • 2 Arbeitsstände a 70m, Gesamtlänge 147m
  • Oberleitung im Sicherheitskonzept berücksichtigt
  • DAB und gegenüberliegende Absturzsicherung (ABSI) baugleich
  • Eine Zugangstreppe und 6 Notabstiege

 

Funktion:

 

  • Zur Instandhaltung von Regionalzügen

 

Technik:

 

  • Bühnenbreite 1m + 50cm Ausschub inkl. Kontaktschutzleiste
  • Tragfähigkeit, inkl. Ausschübe: 200kg/m²
  • Ein Arbeitsstand mit 1,5t-Kran ausgerüstet

 

Stationäre klappbare DAB (S-K-DAB 200)

Standort: ICE-Werk München

 

Dacharbeitsbuehne München   Dacharbeitsbuehne München

 

 

Aufbau:

 

  • Abgehängte Stahlunterkonstruktion mit Aluminium-Tränenblechbelag
  • Länge: 200 m
  • Tragfähigkeit: 200 kg/m²

 

Funktion:

 

  • Zur Wartung und Instandhaltung von ICE- Ganzzügen im Dachbereich

 

Technik:

 

  • Dacharbeitsbühne und Absturzsicherung mit Klappelementen
  • Wartung und Instandhaltung von Schienenfahrzeugen

 

       
      
© vernismou 2009 - 2019 für SOBAtec